Dr. Alexander Harguth

Rechtsanwalt (seit 1996), Partner
Zulassung in München und Paris
Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz

Ausbildung

Jurastudium an den Universitäten Tübingen, Augsburg und Paris (Universität Pantheon-Assas Paris II)

Tätigkeitsfelder

Der Tätigkeitsschwerpunkt von Dr. Alexander Harguth liegt im Patentrecht. Seine Mandate betreffen überwiegend die Elektrotechnik, Softwaretechnologien, Telekommunikation, darunter Netzwerktechnologien, Cloud-Computing, einschließlich dazugehöriger Hardwarekompetenten, wie Router und Switches und die Halbleitertechnik. Er berät auch Großunternehmen aus dem Automotivbereich, der Energie- und Medizintechnik und aus dem Pharmabereich. Er verfügt über umfassende Erfahrungen in der Betreuung und Koordination komplexer Patentverletzungsverfahren vor deutschen Verletzungsgerichten, dem Bundespatentgericht und dem Europäischen Patentamt. Neben der Führung von Patentverletzungsprozessen befasst sich Dr. Alexander Harguth auch mit anderen Bereichen des Gewerblichen Rechtschutzes, unter anderem mit dem Lizenzrecht, Streitigkeiten des Arbeitnehmererfinder-, Geschmacksmusterrechts, unlauteren Wettbewerbs und Geschäftsgeheimnisschutzes.

Mitgliedschaften

EPLAW (European Patent Lawyers Association), VPP, LES, AIPPI, GRUR

Publikationen anzeigen/ausblenden

Aktuelle Vorträge anzeigen/ausblenden

Auszeichnungen anzeigen/ausblenden