Konstantin Schallmoser, LL.M.

Rechtsanwalt (seit 2006), Partner

Ausbildung

Universitäten München, Paris II - Panthéon Assas; Referendariat in München, Paris und Casablanca

Tätigkeitsfelder

Konstantin Schallmoser verstärkt seit 2007 das Münchener Team von Preu Bohlig & Partner im Bereich Gewerblicher Rechtsschutz. Er studierte in München Rechtswissenschaften und absolvierte seine praktische Studienzeit bei dem Sportrechtevermarkter UFA Sports in Hamburg (heute: sportfive). Die anschließende Referendarzeit leistete er beim Oberlandesgericht München ab, u.a. mit Stationen in Paris und bei der Deutsch-Marokkanischen Handelskammer in Casablanca. Nach dem Zweiten Staatsexamen 2005 war Konstantin Schallmoser in der Rechtsabteilung der Premiere AG tätig, bevor er 2006/2007 am LL.M-Programm "Droit français, européen et international des affaires" der renommierten Universität Paris II - Panthéon Assas teilnahm. Schwerpunkte des französischen Aufbaustudiums bildeten das Europäische Kartellrecht, die Internationale Schiedsgerichtsbarkeit sowie das Internationale Privatrecht.

Konstantin Schallmoser ist in allen Bereichen des Gewerblichen Rechtsschutzes und insbesondere im Patentrecht tätig. Darüber hinaus vertritt er französischsprachige Mandanten vor deutschen Gerichten sowie Unternehmen, die mit der französischen Gerichtsbarkeit in Berührung kommen. Auch berät er in Fragestellungen des Internationalen Privatrechts und des Internationalen Zivilprozessrechts.

Mitgliedschaften

GRUR; VPP; AIPPI; DFJ (Deutsch-Französische Juristenvereinigung)

Publikationen anzeigen/ausblenden

Aktuelle Vorträge anzeigen/ausblenden