Dr. Oliver Scherenberg

Rechtsanwalt (seit 2005), Partner

Ausbildung

Universitäten Freiburg i.Br., Aix-en-Provence, Heidelberg; Promotion an der TU Dresden; Referendariat in Schleswig-Holstein

Tätigkeitsfelder

Der Beratungsschwerpunkt von Oliver Scherenberg liegt im Bereich des Presse- und Persönlichkeitsrechts und des Rechts der Public Relations. Er vertritt Einzelpersonen, Unternehmen und Verbände in Krisensituationen und bei der außergerichtlichen und gerichtlichen Auseinandersetzung mit den Verbreitern von rufschädigenden Äußerungen in Text-, Bild- und Videobeiträgen in allen Medien. Darüber hinaus berät er Agenturen, Unternehmen, Produzenten und prominente Persönlichkeiten bei Künstler-, Medien- und Vermarktungsverträgen, Testimonial-Engagements und im Bereich Merchandising.

Ein weiterer Beratungsschwerpunkt liegt in der Durchsetzung und Verwertung gewerblicher Schutzrechte. Beispiele der täglichen Beratungspraxis sind dort: gerichtliche und außergerichtliche Auseinandersetzungen im Patent- und Markenrecht, Durchführung von Grenzbeschlagnahmeverfahren, Monetarisierung und Kommerzialisierung von gewerblichen Schutzrechten etc. Oliver Scherenberg vertritt deutsche und internationale Industrie- und Handelsunternehmen sowie Organisationen, Patentverwertungsfonds und -unternehmen, Erfinder und Private Equity Investoren.

Unternehmen und Werbeagenturen werden von ihm bei der Gestaltung von Kampagnen, Gewinnspielen und Anzeigen, sowie bei der Entwicklung, Prüfung und Anmeldung von Marken unterstützt.

Mitgliedschaften

GRUR, LES (Licensing Executives Society), DGRI (Deutsche Gesellschaft für Recht und Informatik), DAJV, AIPPI (Int. Association for the Protection of Intellectual Property)

Publikationen anzeigen/ausblenden

Vortragstätigkeiten

Aktuelle Vorträge anzeigen/ausblenden

Auszeichnungen anzeigen/ausblenden