Peter von Czettritz

Rechtsanwalt (seit 1988), Partner

Ausbildung

Banklehre, Studium der Rechts- und Politikwissenschaften an der Ludwig-Maximilian-Universität, München, Université Aix-Marseille III, Aix en Provence und an der Verwaltungshochschule Speyer.

Tätigkeitsfelder

Peter von Czettritz berät und vertritt nationale und internationale Pharma- und Medizinprodukteunternehmen auf sämtlichen Gebieten des Pharmarechts (AMG, HWG, MPG), Patentrechts, Wettbewerbsrecht und in Teilbereichen des Lebensmittelrechts und der Kosmetika. Er ist zudem umfassend tätig in arzneimittelrechtlichen Zulassungs- und medizinprodukterechtlichen Zertifizierungsverfahren (Regulatory Affairs) sowie im Bereich der Produkthaftung und Compliance. Bei zulassungsrechtlichen Drittwiderspruchsverfahren verfügt er mit über 20 Jahren Erfahrung in Deutschland und Europa über besonders umfangreiche Praxiskenntnisse.

Peter von Czettritz ist Autor zahlreicher Fachpublikationen und regelmäßig Referent zu allen Themen des Pharmarechts. Er ist Mitglied im Rechtsausschuss des Bundesverbandes der Arzneimittelhersteller (BAH), im BPI-Ausschuß Stoffliche Medizinprodukte und im Network "Medizinprodukterecht" des Bundesverbandes Medizintechnologie (BVMed). Peter von Czettritz ist Herausgeber der im C.H.Beck und PMI-Verlag erscheinenden Zeitschrift PharmaRecht und Herausgeber der im Nomos Verlag erscheinenden Zeitschrift MedizinProdukteRecht. Preisträger des PharmaRechts Preises im Jahr 2001.

Peter von Czettritz ist Dozent an der Universität Augsburg (Drug Regulatory Affairs) und Lehrbeauftragter an der Philipps-Universität Marburg (Pharmarecht).

Mitgliedschaften

Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR), Mitteleuropäische Gesellschaft für Regulatory Affairs e. V. (MEGRA), Deutsche Gesellschaft für Regulatory Affairs e. V. (DGRA), Gesellschaft für Recht und Politik im Gesundheitswesen (GRPG)

Publikationen anzeigen/ausblenden

Vortragstätigkeiten

Aktuelle Vorträge anzeigen/ausblenden

Auszeichnungen anzeigen/ausblenden